Mahnung an Deutschland Von der Leyen: "Pauschale Grenzschließungen sind problematisch"

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hält pauschale Grenzschließungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie für problematisch.EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hält pauschale Grenzschließungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie für problematisch.
dpa/Aris Oikonomou

Osnabrück. In der EU tobt ein Streit über Grenzschließungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen mahnt die Bundesregierung. Den Streit mit den Impfstoffherstellern erklärt sie hingegen für beendet.

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat die Bundesregierung zu Verhältnismäßigkeit bei den verschärften Corona-Grenzkontrollen ermahnt. "Pauschale Grenzschließungen sind problematisch", sagte die CDU-Politikerin. Im schlimmsten F

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN