Ein Bild von Marion Trimborn
23.02.2021, 15:29 Uhr KOMMENTAR

Wir brauchen einen anderen Blick auf die Bundeswehr

Ein Kommentar von Marion Trimborn


Nach dem Bericht der Wehrbeauftragten Eva Högl ist die Zahl neuer Verdachtsfälle von Rechtsextremismus in der Bundeswehr im vergangenen Jahr auf 477 gestiegenNach dem Bericht der Wehrbeauftragten Eva Högl ist die Zahl neuer Verdachtsfälle von Rechtsextremismus in der Bundeswehr im vergangenen Jahr auf 477 gestiegen
Patrick Pleul

Osnabrück. Hat die Bundeswehr ein Haltungsproblem? Die Frage kam schon öfter, die Antworten sind vielfach gleich. Aber entscheidend ist doch etwas anderes.

Hat die Bundeswehr nun ein Haltungsproblem oder nicht? Sollte die Eliteeinheit KSK aufgelöst werden oder nicht? Ist die Truppe rechtsextremistisch oder nicht? Moment mal, hatten wir das nicht alles schon mal? Es sind die altbekannten Fragen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN