Nach verschobenem Starttermin Städte und Gemeinden fordern mehr Tempo bei Schnelltests

Ein Schnelltest-Zentrum in Essen. Städte und Gemeinden fordern, der Bund muss den bundesweiten Einsatz von Schnelltests zügiger vorantreiben, um Öffnungen von Restaurants und Geschäften zu ermöglichen.Ein Schnelltest-Zentrum in Essen. Städte und Gemeinden fordern, der Bund muss den bundesweiten Einsatz von Schnelltests zügiger vorantreiben, um Öffnungen von Restaurants und Geschäften zu ermöglichen.
Roland Weihrauch / dpa

Berlin. Kostenlose Schnelltests für alle ab dem 1. März? Weil das Kanzleramt das Konzept von Gesundheitsminister Jens Spahn für unausgereift befand, wurde der versprochene Termin verschoben. Die Kommunen sind sauer und fordern: Das muss schneller gehen!

„Bund und Länder müssen jetzt klar sagen, bis wann sie wie viele und welche Schnelltests beschaffen können und wie die Verteilung in den Ländern auf den Weg gebracht wird“, sagte Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- un

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN