Initiative in Israel Zu Ikea zum Impfen: Das steckt hinter dem kuriosen Angebot

Auch bei Ikea können sich die Israelis derzeit von Medizinern gegen Corona impfen lassen.Auch bei Ikea können sich die Israelis derzeit von Medizinern gegen Corona impfen lassen.
AFP/AHMAD GHARABLI

Tel Aviv. Die israelische Impfstrategie nimmt bemerkenswerte Ausmaße an: Das Land verbindet nun auch Shopping mit Impfen.

In Israel sind bereits 4,4 Millionen von den 9,3 Millionen Einwohnern geimpft. Um den übrigen Israelis von einer Corona-Schutzimpfung zu überzeugen, gibt ihnen die Regierung nun auch die Möglichkeit, sich beim Einkaufen schnell eine Spritze

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN