Nach Schulöffnungen Angst vor dritter Welle: Darüber beraten Jens Spahn und die Länderchefs heute

Von dpa

Jens Spahn und die Länderchefs beraten sich am Montag.Jens Spahn und die Länderchefs beraten sich am Montag.
dpa/Michael Kappeler

Berlin. Trotz steigender Corona-Zahlen öffnen am Montag in mehreren Bundesländern wieder Kitas und Grundschulen. Laut Bundesbildungsministerin Anja Karliczek solle man alle Mittel zur Prävention einer Virenübertragung ergreifen. Doch reicht dieser Appell?

Nach rund zweimonatiger Schließung und Notbetreuung öffnen an diesem Montag in weiteren zehn Bundesländern wieder Kindertagesstätten und Grundschulen. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek unterstützt das: "Es ist gut, dass viele Schulen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN