zuletzt aktualisiert vor

"Nur die Spitze des Eisbergs" Neue Auswertung: Wie sich die Zahl der Angriffe auf Muslime entwickelt

Zu den erfassten Straftaten zählen auch Nazi-Schmierereien an Häusern und Moscheen.Zu den erfassten Straftaten zählen auch Nazi-Schmierereien an Häusern und Moscheen.
imago images / Stefan Härtel

Osnabrück. Nazi-Schmierereien, Drohbriefe und heruntergerissene Kopftücher: Die Zahl der Straftaten ist wieder angestiegen – obwohl die Corona-Auflagen das öffentliche Leben eingeschränkt hatten. Linken-Innenexpertin Ulla Jelpke warnt.

Mindestens 901 islamfeindliche und antimuslimische Straftaten registrierten die Behörden bundesweit, das war ein Plus von knapp zwei Prozent gegenüber dem Jahr 2019 mit 884 Übergriffen. Das geht aus der Antwort des Bundesinnenministeriums a

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN