zuletzt aktualisiert vor

Nach EMA-Freigabe Dritter Impfstoff für die EU: Astrazeneca-Mittel zugelassen

Die EU hat 400 Millionen Dosen des Oxford/Astrazeneca-Impfstoffs bestellt.Die EU hat 400 Millionen Dosen des Oxford/Astrazeneca-Impfstoffs bestellt.
AFP/JUSTIN TALLIS

Brüssel. Die EU-Kommission erteilte eine Zulassung für den Impfstoff des Herstellers Astrazeneca. Weiterhin unklar ist, wie stark er Ältere schützt.

Der Corona-Impfstoff des britisch-schwedischen Herstellers Astrazeneca darf nun auch in der Europäischen Union genutzt werden. Die EU-Kommission erteilte eine Zulassung, wie Kommissionschefin Ursula von der Leyen auf Twitter mitteilte.&nbsp

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN