Ein Bild von Marion Trimborn
26.01.2021, 15:26 Uhr KRAWALLE IN DEN NIEDERLANDEN

Corona-Krawalle: Eine Mahnung für die Regierung

Ein Kommentar von Marion Trimborn


Die Niederlande erleben wegen der landesweiten Ausgangssperre im Rahmen der Corona-Eindämmung die heftigsten Krawalle seit 40 JahrenDie Niederlande erleben wegen der landesweiten Ausgangssperre im Rahmen der Corona-Eindämmung die heftigsten Krawalle seit 40 Jahren
Marco De Swart

Osnabrück. Es sind nun schon mehrere Nächte hintereinander, in denen es in den Niederlanden zu Krawallen gekommen ist. Darunter sind auch Jugendliche, die Wut ablassen wollen. Doch auch insgesamt sehen viele Bürger in den Ausgangssperren eine unangemessene Einschränkung ihrer Freiheit. Die Krawalle in den Niederlanden sind eine Mahnung, dass eine Gesellschaft nicht unbegrenzt belastbar ist.

Offenbar sind viele Jugendliche dabei, häufig mit Migrationshintergrund. Manche von ihnen sehen in den Krawallen wohl auch die günstige Gelegenheit, Geschäfte zu plündern oder sonst wie Wut abzulassen. Gerade junge Leute sind frustriert, we

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN