Ein Bild von Michael Clasen
25.01.2021, 16:23 Uhr CORONA-GIPFEL MIT MERKEL

Eklat um Candy Crush – Ramelows gefährliches Spiel mit dem Vertrauen

Ein Kommentar von Michael Clasen


Massive Kritik aus vielen Parteien muss Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) einstecken. Er hatte erklärt, dass er bei den stundenlangen Bund-Länder-Treffen zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie auf dem Smartphone auch mal "Candy Crush Saga" spiele.Massive Kritik aus vielen Parteien muss Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) einstecken. Er hatte erklärt, dass er bei den stundenlangen Bund-Länder-Treffen zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie auf dem Smartphone auch mal "Candy Crush Saga" spiele.
Collage: imago images/Fotoarena und Michael Reichel/dpa

Osnabrück. Auch Spitzenpolitiker wie Bodo Ramelow haben ein Recht auf Handyspiele. Aber muss der Linken-Politiker ausgerechnet beim Corona-Krisen-Gipfel mit der Kanzlerin heimlich am Smartphone daddeln?

„Wir stecken in einer Jahrhundertkatastrophe“, wie die Bundeskanzlerin sagt. Und was macht der Ministerpräsident von Thüringen bei den Krisengipfeln, bei denen es um das Schicksal von Millionen Schülern, Vätern, Müttern, Selbstständigen und

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN