Vorwürfe von Alexej Nawalny 40 Mal so groß wie Monaco: Hat sich Wladimir Putin eigenen Palast bauen lassen?

Von dpa

Das Bild aus einem vom russischen Oppositionellen Alexej Nawalny produzierten Youtube-Video soll das Anwesen von Wladimir Putin zeigen.Das Bild aus einem vom russischen Oppositionellen Alexej Nawalny produzierten Youtube-Video soll das Anwesen von Wladimir Putin zeigen.
dpa/Navalny Life

Moskau. Alexej Nawalny untermauert mit neuen Recherchen seine Behauptung, Wladimir Putin sei luxussüchtig. Demnach hätte sich der russische Präsident einen eigenen Palast erbauen lassen. Hierbei sollen Kosten in Höhe von 1,3 Milliarden Euro entstanden sein.

Mit Schmiergeldern in rauen Mengen soll sich der russische Präsident Wladimir Putin nach Recherchen seines Widersachers Alexej Nawalny einen riesigen Palast bauen lassen haben. In einem Video zeigt der 44-Jährige Luftaufnahmen des gigantisc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN