zuletzt aktualisiert vor

Bund-Länder-Gipfel Medizinische Schutzmasken statt FFP2? So ist der Stand in Sachen Maskenpflicht

Im ÖPNV und beim Einkaufen können weiterhin medizinische Schutzmasken getragen werden. Eine FFP2-Pflicht kommt nicht. Das geht aus dem Beschlusspapier des Bund-Länder-Gipfels hervor.Im ÖPNV und beim Einkaufen können weiterhin medizinische Schutzmasken getragen werden. Eine FFP2-Pflicht kommt nicht. Das geht aus dem Beschlusspapier des Bund-Länder-Gipfels hervor.
Sebastian Gollnow/dpa

Berlin. Beim Bund-Länder-Treffen ist eine verschärfte Maskenpflicht vereinbart worden. Selbst genähten Masken haben ausgedient.

Statt der noch wirksameren FFP2-Masken begnügt sich der Bund mit OP-Masken als Mindeststandard: Diese werden nach den Beschlüssen des Corona-Gipfels nun im Handel und in öffentlichen Verkehrsmitteln Pflicht. Die bayerische FFP2-Ma

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN