Ein Bild von Katharina Ritzer
30.12.2020, 17:33 Uhr KOMMENTAR ZU BUNDESTAGSWAHL 2021

Schwarz-grün, die neue Große Koalition

Ein Kommentar von Katharina Ritzer


In der Gestik harmonieren Markus Söder (CSU) und Robert Habeck (Grüne) schon – ob das auch für eine Koalition im Bund reicht?In der Gestik harmonieren Markus Söder (CSU) und Robert Habeck (Grüne) schon – ob das auch für eine Koalition im Bund reicht?
Kneffel/Hase/dpa

Osnabrück. 2021 wird ein Super-Wahljahr mit der Bundestagswahl als Höhepunkt. Einen neuen Kanzler wird die Republik nach dem Abgang von Angela Merkel in jedem Fall bekommen, wahrscheinlich wieder aus den Reihen der Union – aber diesmal von der CSU? Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) legt jedenfalls schon mal mit einem Koalitionswunsch vor. Ein Kommentar.

Große politische Herausforderungen lassen sich am besten mit der stabilen Mehrheit einer Großen Koalition bewältigen. Und eine Große Koalition ist definiert als die Zusammenarbeit der beiden stärksten Fraktionen in einem Parlament. Das sind

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Bundestagswahl im September

Söder hält Schwarz-Grün für attraktive Konstellation


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN