Bosnien und Herzegowina Ausgebranntes Zeltlager: Hunderte Migranten kampieren bei Schneefall im Freien

Ein Migrant aus dem Aufnahmelager Lipa bei Bihac geht am Samstag mit einer Decke unterm Arm und offenen Schuhen durch den Schnee.Ein Migrant aus dem Aufnahmelager Lipa bei Bihac geht am Samstag mit einer Decke unterm Arm und offenen Schuhen durch den Schnee.
dpa/ Kemal Softic

Bihac. Vergangene Woche war das umstrittene Aufnahmelager Lipa aufgelöst worden. Eine alternative Unterbringung scheiterte.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur "Associated Press" (AP) und übereinstimmenden Medienberichten sind Hunderte Migranten in dem abgebrannten Aufnahmelager Lipa nahe der bosnischen Stadt Bihac gestrandet. Mit Decken und Schlafsäck

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN