Erneuter Rassismus-Verdacht Rechtsextreme Bilder in Chatgruppe: Verfahren gegen 17 Polizisten eingeleitet

Von dpa

Unter anderem wurden Bilder mit nationalsozialistischem Hintergrund in der Gruppe der Polizisten verbreitet.Unter anderem wurden Bilder mit nationalsozialistischem Hintergrund in der Gruppe der Polizisten verbreitet.
dpa/Boris Roessler

Göppingen . In den vergangenen Monaten waren wiederholt ähnliche Fälle in Deutschland bekannt geworden: Erneut mussten wegen rechtsextremer Bilder und Kennzeichen Disziplinarverfahren gegen Polizisten eingeleitet werden.

Wegen rechtsextremer Bilder und Kennzeichen in einer Chatgruppe sind gegen 17 baden-württembergische Polizisten Disziplinarverfahren eingeleitet worden. Auf einem sichergestellten Mobiltelefon seien die Ermittler auf die Chatgruppe gestoßen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN