zuletzt aktualisiert vor

"Ich habe jedes Vertrauen verloren" Kölner Missbrauchsgutachten: Betroffener spricht von Vertuschung


Fabian Kleer via www.imago-images.de

Osnabrück. Ein ehemaliges Mitglied des Betroffenenbeirates im Erzbistum Köln kritisiert das Vorgehen der katholischen Kirche im Zusammenhang mit einem Gutachten zu sexuellem Missbrauch im Bistum scharf. Winfried Ponsens sagte unserer Redaktion: „Es geht nicht, ein Gutachten zur Vertuschung zu vertuschen.“

Hintergrund: Das Erzbistum Köln hatte Ende vergangener Woche angekündigt, ein von ihm selbst in Auftrag gegebenes Gutachten einer Münchener Anwaltskanzlei aufgrund von Mängeln nicht veröffentlichen zu wollen. Ponsens erklärte daraufhin am S

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN