US-Präsidentschaftswahl Zwischen Hoffen und Bangen: So blickt die Welt auf Washington

Zu Besuch im Weißen Haus: Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro ist ein Bewunderer von Donald Trump - und drückt ihm für die Wahl die Daumen. Viele Brasilianer indes empfinden seine Politik als zu unterwürfig gegenüber den USA.Zu Besuch im Weißen Haus: Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro ist ein Bewunderer von Donald Trump - und drückt ihm für die Wahl die Daumen. Viele Brasilianer indes empfinden seine Politik als zu unterwürfig gegenüber den USA.
Brendan Smialowski/AFP

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN