Vor dem Bund-Länder-Treffen Merz warnt vor "großem Chaos"

Der Bewerber für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, hat angemahnt, Bund und Länder müssten zu einheitlichen und verständlichen Regelungen in der Corona-Pandemie zurückkehren.Der Bewerber für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, hat angemahnt, Bund und Länder müssten zu einheitlichen und verständlichen Regelungen in der Corona-Pandemie zurückkehren.
Foto: imago stock&people/Axel Schmidt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN