30 Jahre deutsche Einheit "Ostdeutsche sollten stolz sein": Meckel fordert neues Geschichtsbild

Die ehemaligen Außenminister James A. Baker (USA), Markus Meckel (DDR) und Eduard Schewardnadse (UdSSR/v.l.) im Jahr 2000 bei einem Treffen vor dem Brandenburger Tor.Die ehemaligen Außenminister James A. Baker (USA), Markus Meckel (DDR) und Eduard Schewardnadse (UdSSR/v.l.) im Jahr 2000 bei einem Treffen vor dem Brandenburger Tor.
picture-alliance / dpa

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN