Interview Norbert Röttgen: "Wir können 5000 Flüchtlinge aus Moria aufnehmen"

"Die Sprache, die Putin versteht." Norbert Röttgen drängt auf den Stopp der Gaspipeline Nord Stream zwei als Konsequenz aus der Vergiftung des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny."Die Sprache, die Putin versteht." Norbert Röttgen drängt auf den Stopp der Gaspipeline Nord Stream zwei als Konsequenz aus der Vergiftung des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny.
Foto: Klaus W. Schmidt via www.imago-images.de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN