zuletzt aktualisiert vor

Größtes Flüchtlingslager Europas Brand in Moria: Entwicklungsminister Müller fordert Aufnahme von 2000 Menschen

Von dpa, Katharina Preuth, Tobias Schmidt

Das niedergebrannte Flüchtlingslager Moria auf der nordöstlichen Ägäisinsel Lesbos. Ein Feuer fegte durch das Lager, das wegen Covid-19 unter Quarantäne gestellt worden war.Das niedergebrannte Flüchtlingslager Moria auf der nordöstlichen Ägäisinsel Lesbos. Ein Feuer fegte durch das Lager, das wegen Covid-19 unter Quarantäne gestellt worden war.
Petros Giannakouris/AP/dpa

Athen. Das Flüchtlingslager Moria ist ausgebrannt. Auf Innenminister Seehofer wächst der Druck, den Menschen zu helfen.

Nach dem Brand im griechischen Flüchtlingslager Moria wächst der Druck auf Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), betroffene Migranten in Deutschland aufzunehmen. Mehrere Bundesländer kündigten am Mittwoch an, Betroffene aus dem Lager zu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN