„Für ideologische Zwecke instrumentalisiert“ Kaiser-Nachfahre Prinz von Preußen kritisiert Reichsbürgerproteste in Berlin

Georg Friedrich Prinz von Preußen ist Ur-Ur-Enkel von Wilhelm II. "Wir rufen unsere Kaiser zurück": Solche Slogans begleiteten die Demonstration am Wochenende in Berlin, zu sehen waren außerdem zahlreiche Fahnen des Kaiserreichs.Georg Friedrich Prinz von Preußen ist Ur-Ur-Enkel von Wilhelm II. "Wir rufen unsere Kaiser zurück": Solche Slogans begleiteten die Demonstration am Wochenende in Berlin, zu sehen waren außerdem zahlreiche Fahnen des Kaiserreichs.
Ralf Hirschberger/dpa

Osnabrück. Als Oberhaupt des Hauses Hohenzollern hat Georg Friedrich Prinz von Preußen die Proteste vor dem Reichstag unter Missbrauch der Insignien des Deutschen Kaiserreiches kritisiert.

Gegenüber unserer Redaktion erklärte der Nachfahre von Kaiser Wilhelm II., er setze sich „seit vielen Jahren dafür ein, dass wir uns mit unserer Geschichte einschließlich all ihrer Licht- und Schattenseiten bewusst auseinandersetzen, um der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN