Abzug der US-Soldaten aus Deutschland Innenminister Seehofer: "Unschöner Vorgang" für die Beziehungen

Von dpa

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU).Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU).
Markus Schreiber/AP/Pool/dpa

Berlin. Die Kritik von deutschen Politikern am Abzug der US-Soldaten aus Deutschland wird immer lauter.

Bundesinnenminister Horst Seehofer sieht den Teilabzug der US-Truppen aus Deutschland mit Besorgnis. "Das ist unschöner Vorgang für die deutsch-amerikanischen Beziehungen. Aber wir werden damit umgehen", sagte der CSU-Politiker der "Passaue

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN