Ein Bild von Thomas Ludwig
30.06.2020, 18:04 Uhr KOMMENTAR

Konsequenter Umbau der KSK-Eliteeinheit ist überfällig

Ein Kommentar von Thomas Ludwig


Ins Gerede gekommen: Soldaten des Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr. Dem KSK stehen nun umfangreiche Reformen ins Haus.Ins Gerede gekommen: Soldaten des Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr. Dem KSK stehen nun umfangreiche Reformen ins Haus.
imago images/Björn Trotzki

Osnabrück. Das Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr hat ein Extremismus-Problem. Sollte man die Elitetruppe deshalb gleich ganz abschaffen? Nein. Mit ihrem drastische Reformkonzept zieht die Verteidigungsministerin die richtigen Schlüsse aus ihrer Bestandsaufnahme.

Mit der Teilauflösung der KSK lässt Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer dem allmählich ziemlich hohl klingenden Bekenntnis, Extremismus habe in der Bundeswehr keinen Platz, Taten folgen. Eine Hängepartie wäre auch alles

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN