Corona-Krise Türkische Minister kommen wegen Streit um Reisewarnung nach Berlin

Von dpa

Für die Türkei bleibt die Reisewarnung bestehen.Für die Türkei bleibt die Reisewarnung bestehen.
dpa/Marius Becker

Berlin. Die Urlaubssaison startet, doch für die Türkei bleibt aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin eine Reisewarnung bestehen. Diese will die Türkei, die sonst vom Tourismus profitieren, nicht akzeptieren. Nun reisen zwei türkische Minister nach Berlin, um über Lösungen zu sprechen.

Facere quo consequatur asperiores est ducimus. Eveniet distinctio sint itaque est. Consequatur debitis est nam nulla amet omnis. Natus sed similique aut. Non consequatur voluptatem qui voluptatem ex unde error. Et consequatur alias doloribus nisi dolores similique. Placeat corrupti natus libero perspiciatis dicta. Sint itaque repellendus iure blanditiis. Rerum molestias qui minus.

Totam accusamus necessitatibus mollitia qui.

At ratione vitae velit dolores. Dolorem et ullam beatae atque atque.

Laboriosam fuga veniam et maiores voluptatem. Modi quo officiis dolor ratione explicabo totam. In omnis mollitia et ratione pariatur. Quo iusto exercitationem aut assumenda odit.

Est nesciunt quo accusantium et. Non aut quis minus eaque voluptates at. Eos ut iure distinctio ut ut. Illum veritatis sed aut rem est. Quis veniam quibusdam distinctio beatae veniam rerum dolorum. Distinctio reprehenderit dolor fugit.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN