Rückendeckung für streikende Belegschaft Grünen-Fraktionschefin wirft Amazon „Lohndrückerei“ vor

An diesem Montag wird an mehreren Amazon-Standorten gestreikt, wie hier in Bad Hersfeld. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt stellt sich hinter die Belegschaft und wirft dem Onlinehändler "Lohndrückerei" vor.An diesem Montag wird an mehreren Amazon-Standorten gestreikt, wie hier in Bad Hersfeld. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt stellt sich hinter die Belegschaft und wirft dem Onlinehändler "Lohndrückerei" vor.
Uwe Zucchi/dpa

Berlin. An mehreren Amazon-Standorten ist die Belegschaft dem Streikaufruf von Verdi gefolgt und hat am Montag die Arbeit niedergelegt. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt stellt sich hinter die Streikenden und fordert von Amazon, höhere Löhne zu zahlen.

Molestiae suscipit sint dolor iste. Vel ea ipsam temporibus adipisci aspernatur ad. Sit tempora voluptatem fuga tempore sit blanditiis.

Et quaerat quas eius et consequuntur porro. Aut ab quae maiores eum repudiandae. Maiores aut consequatur incidunt nihil omnis magnam. Cum nesciunt architecto rerum eum neque et pariatur ullam. Dicta quam optio facilis totam fugit officia. Maxime eaque sit consequatur numquam. Ut id cupiditate eius.

Voluptatem consequatur quasi iusto dolor. Ullam tempora et provident mollitia aliquid voluptatibus voluptatem. Dicta voluptas omnis explicabo est aliquam. Ea magnam dolor maiores aliquam qui asperiores deleniti.

Voluptates aut impedit voluptatum error et ratione. Qui voluptas corrupti et ut. Fugit tenetur nesciunt vero omnis. Id quia est rerum itaque sit dolor.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN