Tönnies in der Krise Guter Clemens, böser Tönnies: Vom Fleischbaron zum Corona-Sündenbock

Clemens Tönnies: Aufsichtsratschef bei Schalke 04, Deutschlands größter Fleischproduzent und in der Coronakrise eine der meist gehassten Personen im Land. Wie kam es dazu?Clemens Tönnies: Aufsichtsratschef bei Schalke 04, Deutschlands größter Fleischproduzent und in der Coronakrise eine der meist gehassten Personen im Land. Wie kam es dazu?
Bernd Thissen/dpa

Osnabrück. Die Corona-Krise hat in Deutschland jetzt ein Gesicht: Clemens Tönnies. Der Fleischunternehmer ist nach dem Massenausbruch in seinem Schlachthof in Rheda-Wiedenbrück zum Sündenbock geworden. Zu recht?

Clemens Tönnies hat schon viele Krisen durchstanden. Als Unternehmer und als Fußballfunktionär bei Schalke 04 sowieso. Keine Krise war bislang so groß, dass sie den Metzgerssohn und Multimilliardär aus Rheda hätte stoppen können. Dann kam d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN