Analyse Umstrittene "taz"-Kolumne: Reine Taktik von Minister Seehofer?

Hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) mit der angedrohten Anzeige gegen eine "taz"-Kolumnistin genau das erreicht, was er erreichen wollte?Hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) mit der angedrohten Anzeige gegen eine "taz"-Kolumnistin genau das erreicht, was er erreichen wollte?
dpa/Martin Schutt

Osnabrück. Eine Journalistin beleidigt die Polizei, der Bundesinnenminister erwägt eine Anzeige und auf der Straße haben die Beamten derzeit wenig zu lachen. Wie hängt das zusammen?

Viel zu lange schon ist Horst Seehofer im politischen Geschäft, als dass man meinen könnte, er habe mit seinem Spruch von der Anzeige gegen eine Autorin der „taz“ nicht genau das erreicht, was er erreichen wollte. Jede Wette: Der Bundesinne

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN