Entscheidung offen Anzeige gegen Journalistin? Horst Seehofer hält sich weiterhin bedeckt

Von dpa

Bundesinnenminister Horst Seehofer erwägt offensichtlich eine Anzeige gegen eine "taz"-Journalistin.Bundesinnenminister Horst Seehofer erwägt offensichtlich eine Anzeige gegen eine "taz"-Journalistin.
imago images/Arnulf Hettrich

Berlin. Ob Innenminister Horst Seehofer Anzeige gegen eine Journalisten der "taz" stellen wird, ist weiterhin fraglich. Die polizeikritische Kolumne der Journalistin erschien vor einer Woche. Darin ging es um ein Gedankenspiel, wo Polizisten arbeiten könnten, wenn die Polizei abgeschafft würde, der Kapitalismus aber nicht.

Drei Tage nach der Ankündigung einer Anzeige des Bundesinnenministers Horst Seehofer (CSU) gegen eine „taz"-Journalistin ist immer noch unklar, ob diese auch tatsächlich gestellt werden wird. Ein Sprecher des Bundesinnenministeriu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN