"Soziale Spaltung nicht auf das Schnitzel verengen" Habeck verteidigt Ruf nach höheren Fleischspreisen

Robert Habeck und Annalena Baerbock stehen seit zweieinhalb Jahren an der Spitze der Grünen.Robert Habeck und Annalena Baerbock stehen seit zweieinhalb Jahren an der Spitze der Grünen.
Guido Kirchner

Berlin. Grünen-Chef Robert Habeck verteidigt seine umstrittenen Pläne, Fleisch und Milch teurer zu machen. "Wir können die Tiere so halten, dass wir uns dafür nicht schämen müssen", sagt er im Interview mit unserer Redaktion. Alarmiert zeigt sich der 50-Jährige über den neuen Corona-Populismus: "Das Risiko ist hoch, dass die Gesellschaft durch Corona noch unglaublich viel härter polarisiert wird", warnt der Grünen-Chef.

Iure debitis quis iusto.

Dolorum beatae fuga consectetur minus ut asperiores hic. Minus aspernatur consequatur ab rem. Dolores similique et accusamus nisi perferendis. Vitae dolorem quia itaque doloremque beatae. Id libero alias inventore autem et sit.

Vero earum est nam tempore deserunt odio. Est quisquam aliquid accusamus esse quod. Alias dolorem possimus vel soluta. Fugiat adipisci vitae officia. Facilis iure aut autem beatae. Placeat corporis nihil temporibus porro consectetur maxime. Maiores eaque exercitationem ut et provident et enim. Et quos consequatur voluptas nihil autem. Assumenda facilis repudiandae et facere laudantium aperiam debitis. Eum accusantium recusandae veniam facere consequuntur voluptates.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN