Zeitplan bleibt offen Regierung: Noch keine Lockerung der Corona-Einschränkungen

Von dpa

Geschlossene Bars und Restaurants im Stadtteil Berlin-Friedrichshain. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpaGeschlossene Bars und Restaurants im Stadtteil Berlin-Friedrichshain. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Berlin. Millionen im Homeoffice, Rausgehen maximal zu zweit - das wird sich so schnell nicht ändern. Die gute Nachricht: Auch für eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen sieht die Bundesregierung keinen Grund - anders als im Nachbarland.

Eine Woche nach ihrer Einführung ist kein schnelles Ende der Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Sicht. „Wir brauchen alle Maßnahmen unvermindert“, betonte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Solange sich d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN