Textilunternehmen produziert Mundschutz Trigema-Chef Grupp: Ich kann in der Coronakrise nicht Homeoffice machen

Textilunternehmer Wolfgang Grupp lässt bei Trigema Mundschutz produzieren. Es gehen nicht nur Bestellungen, sondern auch Beschimpfungen ein, erzählt er im Interview. Foto: Sebastian Gollnow/dpaTextilunternehmer Wolfgang Grupp lässt bei Trigema Mundschutz produzieren. Es gehen nicht nur Bestellungen, sondern auch Beschimpfungen ein, erzählt er im Interview. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Sebastian Gollnow

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN