Gewaltsame Proteste gegen Einbürgerungsgesetz Massive Ausschreitungen in Neu Dehli – 20 Tote

Von dpa

In Indien demonstrieren zahlreiche Menschen gegen ein Einbürgerungsgesetz. Verschiedene Gruppen gehen mit Steinen und Stöcken aufeinander los. Foto: dpa/Dinesh JoshiIn Indien demonstrieren zahlreiche Menschen gegen ein Einbürgerungsgesetz. Verschiedene Gruppen gehen mit Steinen und Stöcken aufeinander los. Foto: dpa/Dinesh Joshi
dpa/Dinesh Joshi

Neu Delhi . Moscheen, Läden und Autos werden in Brand gesteckt, Polizisten verletzt, es gibt 20 Tote: In Neu Dehli eskaliert die Gewalt. Muslime protestieren gegen ein umstrittenes Einwanderungsgesetz, verschiedene Gruppen bekriegen sich.

Mindestens 20 Menschen sind bei den schlimmsten gewaltsamem Zusammenstößen seit Jahrzehnten in der indischen Hauptstadt Neu Delhi ums Leben gekommen. Zudem seien rund 190 Verletzte in ein örtliches Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Spr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN