Geräte sollen vor Corona schützen 200 Millionen vom Bund für Luftfilter an Schulen nicht abgerufen

Von Tobias Schmidt | 22.09.2021, 03:00 Uhr

Luftfiltergeräte sollen Corona-Viren aus Klassenräumen absaugen. Aerosol-Forscher fordern den Einsatz seit langem, um nicht geimpfte Schul- und Kitakinder vor Ansteckung zu schützen. Doch es geht nicht voran.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat