Kramp-Karrenbauer kündigt Rückzug an Rennen um CDU-Vorsitz eröffnet – wer folgt AKK?

Steht für die "Merkel"-CDU: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Foto: Imago Images / Jens KrickSteht für die "Merkel"-CDU: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Foto: Imago Images / Jens Krick
Jens Krick, via www.imago-images.de

Berlin. Nach dem angekündigten Rückzug von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer rückt die Frage in den Fokus, wer den Job der Parteivorsitzenden übernehmen soll und wen die Union zum Kanzlerkandidaten nominiert. Ein Überblick über Schwächen und Stärken der heißesten Anwärter:

Armin LaschetFoto: imago images/RevierfotoDer 58-Jährige Rheinländer ist in der Pole-Position. Seit sieben Jahren Partei-Vize, seit zwei Jahren Ministerpräsident und inzwischen respektierter "Landesvater" von Nordrhein-Westfalen, unangefoch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN