Ein Bild von Melanie Heike Schmidt
06.02.2020, 18:26 Uhr KOMMENTAR

Weite Wege zur Arbeit: Ein Herz für Pendler

Ein Kommentar von Melanie Heike Schmidt


Wer mit der Bahn pendelt, kann wenigstens auf der Fahrt die Augen schließen. Doch gerade in ländlichen Räumen ist das Auto oft die einzige Alternative für Pendler, zur Arbeit zu kommen. Wartezeiten gehören aber für alle dazu. Foto: Alexander Heinl/dpaWer mit der Bahn pendelt, kann wenigstens auf der Fahrt die Augen schließen. Doch gerade in ländlichen Räumen ist das Auto oft die einzige Alternative für Pendler, zur Arbeit zu kommen. Wartezeiten gehören aber für alle dazu. Foto: Alexander Heinl/dpa

Osnabrück. In Deutschland pendeln immer mehr Menschen zur Arbeit und nehmen dafür Stress, Staus und lange Fahrzeiten in Kauf. Sie brauchen dringend mehr Unterstützung. Ein Kommentar.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN