75 Jahre nach der Befreiung Mit 89 Jahren nach Auschwitz: Überlebender begleitet Bundespräsidenten

Am Montag gedachten Vertreter aus rund 50 Ländern und 200 Überlebende des 75. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz. Foto: Natalia Fedosenko via www.imago-images.deAm Montag gedachten Vertreter aus rund 50 Ländern und 200 Überlebende des 75. Jahrestages der Befreiung von Auschwitz. Foto: Natalia Fedosenko via www.imago-images.de
Natalia Fedosenko via www.imago-images.de

Oswiecim. Vor 75 Jahren befreite die Rote Armee das Vernichtungslager Auschwitz. Zur Gedenkveranstaltung hat der Bundespräsident Überlebende gebeten, ihn nach Polen zu begleiten. Einer von ihnen ist Peter Gardosch.

Als die Viehwaggons voller Menschen an die Rampe von Auschwitz rollen, ist das Erste, was der damals 13-jährige Peter Gardosch wahrnimmt, der Geruch: Rauch. Die Türen des Zuges werden aufgerissen. Männer in gestreifter Häftlingskleidung br

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN