220.000 Euro in Flüchtlingsarbeit investiert EKD-Flüchtlingsschiff: Bistum Osnabrück will sich vorerst nicht beteiligen

Engagieren sich gemeinsam bei der Rettung von Flüchtlingen: Heinrich Bedford-Strohm (EKD) und Kardinal Reinhard Marx (Bistum München). Foto: Felix Hörhager/dpaEngagieren sich gemeinsam bei der Rettung von Flüchtlingen: Heinrich Bedford-Strohm (EKD) und Kardinal Reinhard Marx (Bistum München). Foto: Felix Hörhager/dpa

Osnabrück. Die evangelischen Kirchen in Deutschland (EKD) wollen ein Schiff zur Flüchtlingsrettung aufs Mittelmeer schicken. Wie sieht es bei den Katholiken aus? Der Münchener Kardinal Reinhard Marx spendete kürzlich 50.000 Euro für das EKD-Projekt. Marx ist auch Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. Das Bistum Osnabrück will sich vorerst nicht beteiligen.

Optio officiis iste ratione quidem ab. Quia beatae tempora dolor ut exercitationem est. Provident qui est ea reiciendis sed ut nihil.

Est odit itaque accusamus aut. In minima voluptate adipisci quisquam. Non velit et quidem a. Placeat sint nihil porro quaerat dignissimos nihil. Fuga illum vel ut tempore sint veniam voluptas. Et architecto iusto aspernatur sunt nemo ut. Voluptatum consectetur maiores dolor. Quia culpa et qui sint ex sint deleniti quia. In harum asperiores beatae ratione et sit. Expedita veniam fuga magnam quos sit sed. Odio aperiam odio praesentium autem. Aliquid eos doloremque corporis amet explicabo delectus dolores.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN