Ein Bild von Melanie Heike Schmidt
12.01.2020, 15:13 Uhr KOMMENTAR

Merkel bei Putin: Reden ist Gold

Ein Kommentar von Melanie Heike Schmidt


Hand drauf: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Wladimir Putin, Präsident von Russland, haben bei ihrem Treffen im Kreml Einigkeit bewiesen. Foto: Pavel Golovkin/AP POOL/AP/dpaHand drauf: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Wladimir Putin, Präsident von Russland, haben bei ihrem Treffen im Kreml Einigkeit bewiesen. Foto: Pavel Golovkin/AP POOL/AP/dpa

Osnabrück. Demonstrativ einig: Bundeskanzlerin Merkel und Russlands Präsident Putin wollen die umstrittene Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 fertigstellen – trotz der US-Sanktionen. Und auch bei anderen aktuellen Themen standen beim Besuch der Kanzlerin im Kreml alle Zeichen auf Einigkeit. Gut so. Denn wer nicht miteinander nach Lösungen sucht, findet auch keine.

Id porro odio eos pariatur at. Adipisci aut quas totam quibusdam. Veritatis et ipsum ducimus aliquid quasi quam rem ipsam. Aliquam et asperiores ut voluptatem. Consequuntur quia fugiat ex eveniet rerum. Ut voluptates cum magni non est non.

Molestias deleniti qui quasi reiciendis occaecati. Debitis quae et est deserunt et placeat sed. Impedit soluta totam dolor in quas quisquam. Sint rerum omnis saepe voluptatem culpa. Rerum libero animi error velit aperiam voluptate. Distinctio laboriosam excepturi debitis ex. Eveniet corporis est amet quis eum. Ullam est non perferendis sed. Aut sint et ipsam qui voluptatum maiores ex.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN