Bedarf steigt seit Jahren Patientenschützer für Anspruch auf Platz zur Kurzzeitpflege

Von dpa

Nicht einmal jedes zehnte Heim biete überhaupt noch Kurzzeitpflege an. Foto: Oliver Berg/dpaNicht einmal jedes zehnte Heim biete überhaupt noch Kurzzeitpflege an. Foto: Oliver Berg/dpa

Berlin. Die meisten Pflegebedürftigen in Deutschland werden daheim betreut. Wenn doch einmal ein kurzer Heimaufenthalt erforderlich ist, sind die Kapazitäten dafür aber rar. Was tun, um die Lage zu verbessern?

Zu Hause lebende Pflegebedürftige brauchen aus Sicht von Patientenschützern mehr Sicherheit, auch vorübergehend in einem Heim versorgt werden zu können. „So wie bei Kita-Plätzen braucht es endlich den Rechtsanspruch auf einen Kurzzeitpflege

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN