Vergeltungsschläge US-Angriffe auf schiitische Milizen im Irak und in Syrien

Von dpa

Die USA haben Luftangriffe auf Ziele der schiitischen „Volksmobilisierungseinheiten“ geflogen (Archiv). Foto: Jon Gambrell/AP/dpaDie USA haben Luftangriffe auf Ziele der schiitischen „Volksmobilisierungseinheiten“ geflogen (Archiv). Foto: Jon Gambrell/AP/dpa

Bagdad. Mit der Operation „Inherent Resolve“ bekämpfen die USA eigentlich die Terrormiliz Islamischer Staat. Jetzt haben US-amerikanische Kampfjets einen neuen Gegner im Irak und in Syrien angegriffen.

Bei US-Luftangriffen auf schiitische Milizen im Irak und in Syrien sind mehrere Menschen getötet und Dutzende verletzt worden. Insgesamt seien fünf Ziele der sogenannten Hisbollah-Brigaden angegriffen worden, teilte Pentagon-Sprecher Jonath

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN