zuletzt aktualisiert vor

Nach Neuwahl zum Likud-Chef Netanjahu kündigt Annektierung im Westjordanland an

Von dpa

Benjamin Netanjahu ist erneut zum Chef der rechtskonservativen Likud-Partei gewählt worden. Foto: Ariel Schalit/AP/dpaBenjamin Netanjahu ist erneut zum Chef der rechtskonservativen Likud-Partei gewählt worden. Foto: Ariel Schalit/AP/dpa

Jerusalem. Netanjahu hat es wieder mal geschafft: Seine Likud-Partei hat den 70-Jährigen erneut zum Vorsitzenden gewählt. Dass er nach der Parlamentswahl am 2. März eine Regierung bilden kann, gilt jedoch als zweifelhaft.

Nach seinem Sieg bei einer parteiinternen Wahl hat Israels rechtskonservativer Regierungschef Benjamin Netanjahu am Freitag weitreichende Schritte angekündigt. „Wir werden eine US-Anerkennung unserer Souveränität im Jordantal und allen Sied

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN