Ein Bild von Tobias Schmidt
27.12.2019, 10:59 Uhr KOMMENTAR ZU HARTZ-IV FÜR AUSLÄNDER

Durchschaubare Masche

Ein Kommentar von Tobias Schmidt


Das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. 
Foto: Angelos Tzortzinis / dpaDas Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Foto: Angelos Tzortzinis / dpa
Angelos Tzortzinis

Berlin. Dass der deutsche Sozialstaat inzwischen fast 13 Milliarden Euro pro Jahr für ausländische Hartz-IV-Bezieher ausgibt, ist eine Folge der sogenannten Willkommenskultur. Die Aufnahme der Flüchtlinge, die vor allem vor dem syrischen Bürgerkrieg geflohen sind, verlangt der Gesellschaft einen Kraftakt ab.

Es ist legitim und sogar zu begrüßen, dass die AfD darauf hinweist. Ebenso durchschaubar ist jedoch der Versuch, mit der Warnung vor einer Spaltung der Gesellschaft politisches Kapital aus der Entwicklung zu schlagen, indem sich die Af

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN