Köpfe des Jahres Ursula von der Leyen – überzeugte Europäerin an der Spitze der EU

Verschmitzt wie skeptisch: Ursula von der Leyen weckt im Amt der EU-Kommissionspräsidentin hohe Erwartungen. Leicht wird sie es nicht haben. Foto: Aris Oikonomou/AFPVerschmitzt wie skeptisch: Ursula von der Leyen weckt im Amt der EU-Kommissionspräsidentin hohe Erwartungen. Leicht wird sie es nicht haben. Foto: Aris Oikonomou/AFP
ARIS OIKONOMOU

Osnabrück. Kaum jemand hatte Ursula von der Leyen für den Job als Präsidentin der EU-Kommission auf dem Schirm. Nun ist die Niedersächsin die erste Frau an der Spitze der Behörde. Neben der Politik ist Reitsport ihre große Leidenschaft. Und sie weiß, was gute Pferde auszeichnet: sie sind aufmerksam und nervenstark – Eigenschaften, die auch im Brüsseler Betrieb von Vorteil sind.

Die Jusos waren sichtlich empört: Unter einer Fotomontage Ursula von der Leyens mit der Aufschrift „Hey McKinsey – habt ihr eigentlich auch Ahnung von der EU?“ machten sich die jungen Sozialisten in einem Tweet Luft: „Die Europawahl hat so

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN