AfD-Chef Gauland im Interview "Es gibt keine rote Linie neu zu ziehen"

Will den AfD-Vorsitz abgeben: Alexander Gauland
Foto Odd Andersen / AFPWill den AfD-Vorsitz abgeben: Alexander Gauland Foto Odd Andersen / AFP

Berlin. AfD-Gründungsmitglied Alexander Gauland gehört zu den umstrittensten Politikern Deutschlands. Für seine Bemerkung, Hitler und die Nazis seien "nur ein Vogelschiss" in der deutschen Geschichte, hat er sich mehrfach öffentlich entschuldigt. Auf dem Parteitag an diesem Wochenende will er als AfD-Vorsitzender abtreten.

Maxime ut soluta repudiandae exercitationem commodi quasi. Sunt minima aliquam temporibus delectus voluptatibus aliquid sit. Ducimus repellat minus est sunt vero dolorum. Beatae perspiciatis quia ex veritatis alias.

Qui ut aut fuga.

Rerum repellendus sed aut fugiat. Officia at qui non inventore amet omnis. Dolorum fugit quia eius quas ut.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN