zuletzt aktualisiert vor

Juncker und Tusk räumen Büros Wachwechsel in Brüssel: Die EU-Spitze verabschiedet sich

Von dpa

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (l) und Ratspräsident Donald Tusk nehmen Abschied. Foto: Olivier Matthys/AP/dpaEU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (l) und Ratspräsident Donald Tusk nehmen Abschied. Foto: Olivier Matthys/AP/dpa

Brüssel. Was Hitchcock mit Brüssel zu tun hat und warum ein Topjob bei der Europäischen Union kein Picknick ist: Zum Abschied blicken die Präsidenten Juncker und Tusk zurück. Ihre Nachfolger hoffen auf einfachere Zeiten für Europa.

Jean-Claude Juncker begann seinen Abschied mit großen Worten. „Es ist kein Geheimnis, dass Europa die große Liebe meines Lebens ist und immer bleiben wird“, schrieb der scheidende EU-Kommissionschef am Freitagmorgen beim Portal „Politico“.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN