Grüne machen Druck Hofreiter fordert zwei Prozent der Fläche für Windanlagen

Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender der  Grünen, fordert vom Bund ein Bekenntnis zur Windenergie.. Foto: Michael Kappeler/dpaAnton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender der Grünen, fordert vom Bund ein Bekenntnis zur Windenergie.. Foto: Michael Kappeler/dpa
Michael Kappeler

Berlin. Angesichts des rapiden Niedergangs der Windenergie-Branche fordern die Grünen ein Sofortprogramm.

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat ein „klares Bekenntnis“ der Bundesregierung zum Windkraftausbau gefordert. „Wir brauchen eine Strategie, damit in Deutschland zwei Prozent der Fläche für Windanlagen zur Verfügung stehen“, sagt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN