Globuli statt Antibiotika? "Das ist höchst gefährlich": Starke Kritik an Bayerns geplanter Homöopathie-Studie

Von dpa

Der bayerische Landtag hat eine Studie zur Homöopathie in Auftrag gegeben. Foto: dpa/Frank RumpenhorstDer bayerische Landtag hat eine Studie zur Homöopathie in Auftrag gegeben. Foto: dpa/Frank Rumpenhorst
dpa/Frank Rumpenhorst

München. Homöopathie als Alternative zu Antibiotika? Politiker aus Bayern haben dazu eine Studie in Auftrag gegeben. Scharfe Kritik ließ nicht lange auf sich warten.

So viel Wirbel haben CSU und Freie Wähler wohl nicht erwartet. Anfang November hatte der bayerische Landtag beschlossen, eine Studie dazu in Auftrag zu geben, ob mit Hilfe homöopathischer Präparate der Einsatz von Antibiotika verringert wer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN