Wechsel in Hauptstadtbüro NOZ mit neuer Korrespondentin in Berlin: Rena Lehmann kommt

Rena Lehmann wechselt in das Parlamentsbüro der NOZ in Berlin. Foto: NOZ/Frenzi MilovanovicRena Lehmann wechselt in das Parlamentsbüro der NOZ in Berlin. Foto: NOZ/Frenzi Milovanovic

Osnabrück. Rena Lehmann verstärkt zum 1.2.2020 die Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ) in Berlin. Sie löst Beate Tenfelde ab, die in Ruhestand geht.

Lehmann (42) arbeitete zuvor viele Jahre lang für die Rhein-Zeitung, zuletzt ebenfalls als bundespolitische Korrespondentin. Die profilierte Autorin wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem renommierten Theodor-Wolff-Preis. „Mit Frau Lehm

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN