zuletzt aktualisiert vor

Vier Stimmen weniger in Weimar Bericht: FDP-Einzug in Thüringer Landtag auf der Kippe

Von dpa

Er muss abwarten, ob seine Partei die 5-Prozent-Hürde in Thüringen wirklichgeschafft hat: FDP-Chef Christian Lindner. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpaEr muss abwarten, ob seine Partei die 5-Prozent-Hürde in Thüringen wirklichgeschafft hat: FDP-Chef Christian Lindner. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Erfurt/Weimar. Schon am Wahlabend musste die Thüringer FDP bis tief in die Nacht zittern. Ein Stimmenanteil von 5,0005 Prozent würde einen denkbar knappen Einzug in den Landtag bedeuten - aber nun scheint das Ergebnis zu bröckeln.

Der Einzug der FDP in den Thüringer Landtag steht laut einem Medienbericht auf der Kippe. Der Kreiswahlausschuss Weimar habe das Ergebnis der Liberalen im Wahlkreis 32 korrigiert, wie die „Thüringer Allgemeine“ am Donnerstag berichtet. Dana

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN