Seehofer verteidigt die Kanzlerin Merz contra Merkel: „Einfach grottenschlecht“

Friedrich Merz (CDU), Vizepräsident des Wirtschaftsrats, ist unzufrieden mit der Kanzlerin, "Grottenschlecht" sei die Bundesregierung. Foto: Harald Tittel/dpaFriedrich Merz (CDU), Vizepräsident des Wirtschaftsrats, ist unzufrieden mit der Kanzlerin, "Grottenschlecht" sei die Bundesregierung. Foto: Harald Tittel/dpa
Harald Tittel

Berlin. Unruhe in der Union: Nach dem verheerenden Absturz der CDU bei der Thüringen-Wahl gehen aktuelle und frühere Funktionäre der Partei auf Bundeskanzlerin Angela Merkel los. Wortführer ist Friedrich Merz – warum?

Der 63-Jährige weiß, dass der „Mythos Merz“ noch immer lebt. Speziell beim Wirtschaftsflügel der Union genießt der Jurist höchste Anerkennung. „Lieber Friedrich, bleib' bitte bei uns" - so flehte auf dem letzten Bundesparteitag im Dez

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN